Deadlock
(Computer) In einem Computersystem bezeichnet man als Deadlock eine zyklische Warte-Abhängigkeit von Prozessen, die nicht mehr aufgelöst werden kann, und somit alle beteiligen Prozesse nichts mehr tun können.

Formal:
Eine Menge von Prozessen befindet sich in einer Verklemmung (einem Deadlock-Zustand), wenn jeder der Prozesse auf ein Ereignis wartet, das nur von einem anderen Prozess der Menge ausgelöst werden kann.

Referenzen auf Deadlock:

Zuletzt geändert am 27 Februar 2005 20:03 Uhr von chrschn