Prozess
(Computer) Ein Prozess ist ein eindeutig identifizierbarer Ablauf eines Programmes, also ein Programm in der Ausführung. Der Ablauf ist bestimmt durch die Befehle und Daten des Programmes.

Ein Prozess kann unterschiedliche Zustände besitzen. Man kann diese Zustandsmenge verallgemeinern auf:
  • rechnend
  • rechenwillig
  • blockiert
Als konkretes Beispiel hier die mögliche Zustände unter Unix System V:
  • erzeugend
  • rechnend im Kernelmodus
  • rechnend im Benutzermodus
  • rechenwillig im Speicher
  • rechenwilig geswapped
  • unterbrochen
  • wartend im Speicher
  • wartend geswapped
  • terminiert (Zombie)

Referenzen auf Prozess:

Zuletzt geändert am 01 März 2005 16:13 Uhr von chrschn