« 18.10.2010 | Kalender

Dienstag, 26 Oktober 2010

Bluetooth-Probleme unter KDE

Ich habe heute versucht, mein Smartphone (Motorola Milestone) via Bluetooth unter Gentoo-Linux mit meinem PC zu verbinden. Da ich mit KDE unterwegs bin, lag es nahe, beide Geräte mittels KBluetooth zu koppeln. Dabei stieß ich jedoch auf einige Probleme.

Wenn ich das Pairing von meinem Handy aus initiierte, blendete dieses zwar kurz den PIN-Dialog ein, brach dann aber innerhalb weniger Sekunden mit einer wenig aussagekräftigen Fehlermeldung ab. Auf meinem Desktop gab es gar keinen Hinweis über die versuchte Bluetooth-Verbindung. Den umgekehren Versuch quittierte KBluetooth direkt mit der Fehlermeldung Sorry, your bluetooth device does not support input service.

Das Problem lag aber wohl nicht am zugrunde liegenden Bluetooth-Stack (Kernel 2.6.34, Bluez 4.75), sondern an KBluetooth selbst. Nachdem ich nämlich Blueman installiert hatte und das Pairing mit diesem initiierte, gelang das Pairing von meinem PC aus über die Blueman-Oberfläche problemlos. Anschließend ließ sich das Smartphone dann auch über KBluetooth verwalten.

chrschn 26 Oktober 2010 00:59 Uhr

Zuletzt geändert am 26 Oktober 2010 00:59 Uhr von chrschn